Einen passenden Kredit bekommen

Um sich größere Wünsche erfüllen zu können, reicht das normale Haushaltsbudget meistens nicht aus, hier bietet ein Kredit die Möglichkeit schnell und zuverlässig an das gewünschte Geld zu kommen. Besonders günstige Zinsen und eine passende Ratenzahlung sorgen für eine bequeme Abwicklung.

Die Voraussetzungen

Um einen Kredit zu bekommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu ist es notwendig, dass der Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt ist und über ein festes Einkommen verfügt. Befristete Arbeitsverträge stellen in den meisten Fällen ein Problem dar, da es sich hier nur um eine Beschäftigung auf Zeit handelt. Die meisten Banken vergeben Kredite nur bei einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Ein weiterer wichtiger Punkt stellt die Höhe des Einkommens dar. Je mehr am Monatsende zur Verfügung steht, desto leichter ist es einen passenden Kredit zu bekommen. Allerdings muss der potenzielle Kreditnehmer auch Auskünfte über seine monatlichen Fixkosten machen. Außerdem überprüft das Geldinstitut die Kreditwürdigkeit und erstellt eine Anfrage bei der Schufa. Ein Kredit ohne Schufa ist in einigen Fällen möglich, allerdings verlangen die Institute dabei höhere Zinsen oder eine zusätzliche Absicherung, wie zum Beispiel durch einen Bürgen. Auch ein Sofortkredit ohne Schufa kann beantragt werden.

Höhe vom Kredit


Ein entscheidender Punkt bei
der Kreditvergabe, stellt die Höhe vom Darlehen dar. Dies hängt von einigen Faktoren ab. Zunächst einmal muss geklärt werden, um welche Art von Kredit es sich dabei handelt. So fällt zum Beispiel ein Baudarlehen meistens höher aus wie ein Ratenkredit. Hier spielt neben der Bonität vor allem das Einkommen eine wichtige Rolle, denn schließlich muss noch genügend Geld zum Leben übrig bleiben. Die monatliche Ratenzahlung darf die Existenz nicht bedrohen.
Die Laufzeit vom Kredit sollte möglichst so gewählt werden, dass eine regelmäßige Zahlung der Raten problemlos möglich ist. Dabei sollten die privaten Vermögensverhältnisse genau mit eingerechnet werden. Es sollten trotz Kredit noch Rücklagen vorhanden sein, falls unplanmäßige Ausgaben anstehen. Banken setzen gerne auf Sicherheiten, so kann zum Beispiel bei einem Postbank Darlehen für ein Auto der Fahrzeugbrief als eine Art „Pfand“ hinterlegt werden. Wenn der Kredit vom Auto dann vollständig bezahlt ist, wird diese Bescheinigung dem Kreditnehmer wieder ausgehändigt.

Konditionen vergleichen

Bevor ein Kredit abgeschlossen wird, sollten mehrere Angebote miteinander verglichen werden. Da auf dem Geldmarkt eine große Konkurrenz herrscht, unterbieten sich die Anbieter immer häufiger mit Zinsangeboten. Dazu können die Kreditangebote direkt von den Banken eingeholt werden, oder auch bequem von Finanzportalen im Internet berechnet werden. Dazu reicht es die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit einzugeben. Außerdem werden noch persönliche Angaben zum Einkommen abgefragt. Neben den eigentlichen Zinsen fallen häufig noch Nebenkosten an, diese werden dann gerne als Bearbeitungsgebühren angegeben. Hier ist es wichtig diese Angaben genau zu kontrollieren, denn dadurch könnte sich der Kredit deutlich verteuern. Dabei ist ein Onlinekredit mit Sofortzusage möglich.
Die monatliche Ratenzahlung sollte recht flexibel ausfallen, so ist es möglich eine Ratenpause zu vereinbaren. Auch eine mögliche Sonderzahlung wird gerne mit in einen Kreditvertrag aufgenommen. Hier kann der Kreditnehmer eine große Rückzahlung auf einmal vornehmen. Dadurch verringert sich die Kreditlast deutlich und trägt zu einer finanziellen Entlastung bei. Ein Kreditvergleich, wie bei der Creditplus Bank kann dafür sorgen, einen passenden und günstigen Kredit zu erhalten, wo die monatliche Belastung problemlos zu bewältigen ist.